Polyporus umbellatus

Der Vitalpilz Polyporus (Polyporus umbellatus, Zhu Ling, Eichhase) ist zwar auch in europäischen Wäldern heimisch, über seine Polyporustraditionelle Anwendung sind aber nur Erfahrungen aus Asien bekannt. Hier wurde er in erster Linie genutzt, um den Wasserhaushalt zu regulieren: Polyporus wirkt harntreibend und unterstützt den Körper dabei, Wassereinlagerungen auszuschwemmen und zu verhindern. Laboruntersuchungen zeigen sogar optimistische Ergebnisse bei der Verhinderung von Harnblasenkrebs durch Polyporus.
Auch das Lymphsystem wird durch Polyporus gestärkt, sodass viele Patienten mit lymphatisch belastenden Krebstherapien den Pilz in der Nachsorge einsetzen. Außerdem sprechen verschiedene Untersuchungsergebnisse dafür, dass Patienten mit chronischer Hepatitis B von Polyporus profitieren.

Wirkung: Diuretisch, das Lymphsystem aktivierend, immunstabilisierend.

 Foto: (c) Müller, www.Pilzepilze.de

zurück                       zur Startseite

Forum-Menü

Forum Login

Buch-Tipp
Kostenloser Download
Seite bookmarken
Mister Wong del.icio.us Google Yahoo